Meine Geschichte

Über mich und die Gefühle

Einfach gesagt - ich fühle. Ich fühle mit Euch.

Ich fühle jede noch so kleine Emotion. Ich fühle wann es richtig ist den Auslöser zu drücken.

Ich fühle mich wohl wenn ich einfach ich sein darf. Ich fühle mehr als viele andere Menschen.


Hi, ich bin Luena.

Ich bin Luena.


Gesprochen wie man es schreibt - ich weiß, diese Frage wirst Du Dir stellen. Und nein, es ist nicht mein Künstlername, aber er passt irgendwie perfekt, nicht wahr? Perfekt zu meiner kreativen Ader Momente festzuhalten, Erinnerungen zu kreieren und die kleinen unscheinbaren Augenblicke in etwas Großes zu verwandeln.


Mein Herz schlägt für die Fotografie wie es dafür schlägt gute und tiefgründige Gespräche zu führen. Es schlägt für Lagerfeuer, Meeresrauschen, das Prasseln von Regen, gemütliche Runden im engsten Kreis, Ehrlichkeit, Menschen, die einfach Sie selbst sind und Ihre Gefühle offen zeigen und bereits seit Kindertagen für gute Bücher.

Und wenn es nicht gerade ein gutes Buch aus der Bibliothek ist was die breite Palette an Gefühlen in mir weckt, dann ist es vermutlich die Musik ohne die ich weder arbeiten, noch Autofahren, geschweige denn kochen kann. Selbst das naschen meiner liebsten Süßigkeiten (am liebsten die, die limitiert und / oder neu auf dem Markt sind!) fällt mir ohne musikalische Untermalung schwer. 


Ich liebe es in Second Hand Läden zu stöbern und Dinge mit Geschichte zu entdecken. Ich mag meine Kleidung gern bequem und setze mich dennoch gern mit unbequemen Dinge auseinander. Nicht zuletzt deshalb hinterfrage ich Dinge "die halt schon immer so waren" und versuche neue Wege zu finden, für und vor allem auch wegen meinem Kind. Für das Wesen was mir fast täglich zeigt wie wichtig es ist auch die kleinen Moment zu genießen, gemeinsam Erinnerungen zu schaffen und eine Kiste prall gefüllt mit Geschichten parat zu haben.
EIN PAAR FAKTEN ÜBER MICH HABE ICH AUCH NOCH FÜR DICH:


Stand 2022 habe ich bereits 10 Umzüge hinter mir. Alleine 4 waren es zwischen 2018 und 2022. Ich liebe es einzurichten, zu streichen und zu dekorieren und auszumisten! Aber ehrlich, auf das Kisten schleppen würde ich gern verzichten.


Die Fotografie habe ich mir seit meinem 14. Lebensjahr autodidaktisch selbst beigebracht, alles was ich heute weiß habe ich also durch 10 Jahre eigene Erfahrung, Workshops und Coachings lernen dürfen. Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Mediengestalterin für Printmedien absolviert.


Apropos Abitur! Ich bin nach meinem Abitur nicht zu meinem eigenen Abschlussball gegangen. Große Menschenmassen waren mir damals schon ein Graus und sind bis heute nicht mein Fall.


KLINGT VERRÜCKT?


Vertrau mir es ist nicht mal halb so verrückt wie die Tatsache, dass ich mein Nutella am liebsten mit Marmelade on Top auf mein Brötchen schmiere, die kreativsten Einfälle dann habe wenn ich gerade todmüde ins Bett gefallen bin und ich bei manchen Reportagen quasi vergessen wurde, weil ich da war ohne „da“ zu sein.

Das ist es was ich für Euch will - ein Erlebnis, dass ihr im sicheren Rahmen erlebt ohne dabei zu bemerken, dass Ihr am Ende eine Vielzahl an Erinnerungen an diese Momente in den Händen haltet dürft. Ihr dürft Ihr sein, so wie ich ich sein kann.


ERZÄHL MIR - WER BIST DU? WAS IST DEINE GESCHICHTE? WELCHES ERLEBNIS DARF ICH FÜR DICH FESTHALTEN? 

Fotos auf dieser Seite von: EasyArtPhotography, Fauxpas Émotions, Cäcilie Therés